Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt

Schließen

/

Dunlop

Dunlop ist einer der weltweit führenden Reifenhersteller und entwickelt und produziert Reifen für Motorräder, Enduro und Motorcross. Dunlop Reifen werden oft als Erstausrüstung bei vielen führenden Motorradherstellern wie Honda, Yamaha, Suzuki, Husaberg oder Ducati angewendet.


/

{{$productlist.vars.currentPage}} {{($productlist.vars.info.filteredCount / $productlist.vars.parameters.pageCount) | roundUp}}

  • 41
  • 123
  • Save

    Wer ist Dunlop?

    John Boyd Dunlop gründete das Unternehmen in Belfast, Irland, im Jahre 1888. Dunlop kam die zündende Idee, als er seinen kleinen Sohn beobachtet hatte, wie er auf seinem Dreirad auf Vollgummi Reifen auf der vollgepflasterten Straße fuhr. Das Fahren sah langsam und anstrengend aus. Dunlop beschloss, das Fahrunternehmen für den kleinen Jungen etwas einfacher zu gestalten und wickelte die Reifen in dünne Gummi- Platten. Danach klebte er diese zusammen und fühlte die Reifen mit einer Fußball Pumpe mit Luft. In dem Moment hat Dunlop das weltweit erste Luftkissen-System erfunden und erschuf die Grundlage für den ersten pneumatischen (luftgefüllten) Reifen. Dunlop Pneumatic Tyre Co. Ltd war geboren. Es dauerte weniger als ein Jahr und die Erfindung von Dunlop wurde auf der Rennstrecke für Motorräder angewendet. Mit Hilfe von Dunlop Reifen konnte ein wenig erfahrener Fahrer problemlos einen mehr erfahrenen um Weiten besiegen. 1890 eröffnete das erste Dunlop-Reifenwerk in Dublin, und im Jahre 1898 zog das Unternehmen nach England und verteilte sich bald nach Japan und in die USA. Dunlop wuchs sich schnell zu einem globalen und multinationalen Unternehmen aus und ihre Reifen wurden bald weltweit verkauft. Dank langjähriger Erfahrung im Motorrad-Rennsport und beeindruckenden Erfolgen hinter sich ist Dunlop heute ein renommierter Name unter Motorrad-Enthusiasten.