Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt

Meine Maschinen

Schließen

Ein neues Modell hinzufügen.

Schließen

Anzahl der Produkte nach der Anwendung des Filters
/

Filter

Hersteller

Kategorie

Zeige nur

  • Reduzierte Produkte

Sortieren

Sortiere nach:

RK Chain

RK Chain produziert Hochleistungsketten für Motorräder, Motocross-Motorräder und Quads. Mit einer Kette von RK Chain bekommen Sie eine der Besten in der Branche. Alle Ketten werden aus erstklassigem Material hergestellt für maximale Stärke, Haltbarkeit und Leistung.

Filtern Filter schließen

RK Chain

( Produkte)

Die Produktliste wurde gefiltert und wird angezeigt.
von Produkte

Produkte filtern Filter ändern Filter schließen
Produkte filtern Filter ändern
Filtern Filter ändern Filter schließen
Anzahl der Produkte nach der Anwendung des Filters
/

Jetzt die richtigen Produkte noch schneller finden!

Seite von

Produkte pro Seite

  • 43
  • Alle anzeigen 123
  • Save

    Über RK Chain

    Die Geschichte des japanischen Herstellers RK Chains hat seinen Ursprung im Jahre 1932, damals wurden Scharniere hergestellt unter dem Firmennamen „The Shiga Factory of Takasago Tekko K.K”. In den 40er und 50er Jahren stellte das Unternehmen verschiedene Komponenten für verschiedenste Zielgruppen her, eigentlich alles von Fahrrädern bis hin zu Flugzeugteilen war dabei. Dies war, bevor sie im Jahre 1953 begannen, Ketten für Motorräder zu produzieren. Dank der großen Nachfrage an O-Ring-Ketten in den 80er Jahren bekam RK Chain einen ordentlichen Aufschwung und richtete sich danach aus ein innovatives Unternehmen zu sein, das mit der Zeit geht. Heute ist RK Chain ein starkes Markenkennzeichen, dass vor allem bekannt ist für die Herstellung von Ketten aus erstklassigem Material. Die Ketten bieten maximale Stärke, Haltbarkeit und Leistung. Bekannte Marken wie Honda, Suzuki, Yamaha und Kawasaki sind nur einige von RK Chains Kunden. RK Chain produziert Ketten, die angepasst sind an die unterschiedlichen Anforderungen für Motocross- oder Motorradfahren, unabhängig ob es nur um den Spaßfaktor am Fahren oder um richtige Rennen geht.